Knackige Brötchen


Knackige Mehrkornbrötchen (ca. 5-7 Stück)

Das Ursprungsrezept stammt von der tollen Seite http://happycarb.de/ und die Brötchen machen mich richtig glücklich! 

Bild: www.happycarb.de


Ich probiere mich gerade durch die wundersame Welt der Low-Carb Brote und Brötchen und muss leider feststellen, dass ich mit allen Rezepten, die übermäßig viel Gluten enthalten sowohl geschmacklich als auch von der Konsistenz her nichts anfangen kann. Daher wühle ich mich durch allerlei Rezepte und bin auf folgendes gestoßen:

Ich vermische 300 g griechischen Sahnejoghurt und 2 EL Quark mit 2 Eiern (L) und gebe 100 g Haferkleie, 50 g Kokosmehl und 2 EL Walnussmehl dazu. In den Teig kommen außerdem 1 EL Chiasamen, 1 EL Sesam, 1 EL Leinsamenschrot, 1 EL Goldleinsamen sowie 2 TL Backpulver, 1 TL Salz und 1 EL Gluten (alternativ 1/2 TL Guarkernmehl).

Der Teig soll einige Minuten quellen. Falls er zu trocken ist noch ein bisschen Joghurt oder Quark hinzufügen. dann mit der Hand Brötchen formen,  kreuzweise einschneiden und mit einer beliebigen Körnermischung bestreuen (Kürbiskerne, Mohn, Sesam, Leinsamen und Chia).
Die Brötchen bei 180°C etwa 30 min backen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen